Gruppendynamik und Sozialpsychologie

Kurt W. Back, Brigitte U. Neary

Abstract


Kurt Lewins Einführung von Gruppendynamik als einer separaten Wissenschaft wird erörtert, und ihr Fortschritt sowie ihre Beziehung zur Sozialpsychologie werden analysiert. Dabei stehen folgende Aspekte im Vordergrund: (1) der Platz von Gruppendynamik in Lewins Wissenschaftslehre, (2) die Definition von Gruppendynamik und ihre Beziehung zur Sozialpsychologie, (3) die Beziehung zwischen wissenschaftlicher und angewandter Gruppendynamik, (4) der Platz von Gruppendynamik und Sozialpsychologie in der Zeitgeschichte, (5) der Fortschritt von Gruppendynamik, ergänzt von biographischer und Verbindungsanalyse.

Volltext: PDF

ISSN: 0935-0179 | ZPID • Leibniz Institut