Der Studentenprotest vor 25 Jahren

H. E. Lück

Abstract


Berichtet wird über eine Episode vor 25 Jahren, als in der Phase der Studentenproteste auch eine Veranstaltung des 26. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Psychologie in Tübingen 1968 (Symposion II "Psychologie und politisches Verhalten") durch das Podium stürmende Studierende unterbrochen wurde. Nach Verlesen eines Thesenpapiers durch die Studierenden beruhigte sich die Lage wieder. Die 27 Thesen sind als zeitgeschichtliches Dokument faksimiliert abgedruckt. Möglicherweise wäre es an der Zeit, Umstände und Hintergründe der Tübinger Proteste durch eine psychologiegeschichtliche Arbeit näher zu untersuchen.

Volltext: PDF

ISSN: 0177252X | ZPID • Leibniz Institut